Eco-driving – die Zukunft des Autofahrens?

Es liegt in unserer Hand: durch eine systematische Verhaltensänderung beim Menschen selbst  kann die Umwelt geschont werden. Eco-driving als vorübergehende „Notlösung“ ist eine vielversprechende und notwendige Strategie, um die negativen Konsequenzen von Autofahren zumindest etwas einzudämmen. Im Artikel wird dies aus verhaltensökonomischer Perspektive diskutiert.