Ioana Lungu ist Masterstudentin der Volkswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Während des Studiums beschäftigte sie sich mit experimenteller Wirtschaftsforschung im Rahmen ihrer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Wirtschaftsuniversität Wien und absolvierte das Blue Book Traineeship bei der Europäischen Kommission in Brüssel, wo sie für Maßnahmenevaluation auf dem Gebiet der EU Außenhandelspolitik zuständig war. Nach ihrer Rückkehr nach Wien forschte sie zu institutionellen, verteilungs- und entwicklungsökonomischen Themen und absolvierte nebenbei ein Praktikum in der Statistik Abteilung der Österreichischen Nationalbank. Seit April 2018 ist sie für Insight Austria tätig.